Erklärvideos: So überzeugst du richtig

Lorena Muñoz
27. April 2021

Sind wir mal ehrlich: Texte aufmerksam durchlesen ist manchmal ganz schön anstrengend. Besonders dann, wenn sie voller Informationen sind, die du dir merken solltest. Derartige Konzentration wird im Alltag trotzdem häufig von dir erwartet. Auf Dauer verlockt es dein Hirn dazu, alles andere um dich herum weitaus spannender wirken zu lassen, als die eigentliche Aufgabe.

Bestimmt kennst du das Gefühl, wenn du plötzlich bemerkst, dass du schon lange abgeschweift bist und nicht ein Wort wirklich gelesen hast. Du raufst dich zusammen, scrollst nochmal zum Anfang zurück und liest das Ganze erneut. Doch beim zweiten Paragrafen passiert es schon wieder. Du wiederholst ihn, dann nochmal und beim vierten mal Durchlesen hast du die Nase voll. Mit diesem Problem bist du alles andere als allein. Und was noch viel besser ist: Es gibt eine Lösung dafür. 

Wir freuen uns, dich den Erklärvideos von FolienWerke bekannt zu machen!

Bevor ich dir genaueres zum Prozess und den Vorteilen von Erklärvideos erzähle, lasse ich dich nicht länger zappeln und zeige dir unser aller erstes Erklärvideo. Film ab!

Coiffeur Academy Website

 

Ganz schön cool, oder? Doch nicht nur das. Erklärvideos sind unterhaltend und sinnvoll.

Hast du gewusst, dass wir Menschen bewegte Bilder ganze 60-Tausend mal schneller verarbeiten, als Texte? Das bedeutet, dass wir Informationen besser aufnehmen und abspeichern können, wenn sie uns in einem Video illustriert werden. Aus diesem Grund sind Erklärvideos zur Zeit total im Trend. Selbstverständlich sind auch wir mit dabei. Unser Herz schlägt für jede Art von Präsentation und Auftritt. Angefangen bei deinen PowerPoint-Folien, die du vor Publikum vorstellst, bis hin zu kreativen Erklärvideos, die wir mit dir zusammen erstellen. 

Warum faszinieren Bewegtbilder? 

Ich gebe zu, ein beachtlicher Teil meiner Schulnoten verdanke ich nicht den vielen Stunden, die ich über ein Buch gebeugt verbracht habe. Stattdessen sind sie den wenigen Minuten zuzuschreiben, in denen mir ein Video den selben Stoff erzählt hat. Meine Biologienote wäre bestimmt nicht was sie heute ist, wären da nicht ganze Youtube-Kanäle, die sich der Erklärung von komplexen Themen widmen. 

Heute interessieren zwar nicht mehr Photosynthese, Chlorophylle und Co. Dafür sind es im Arbeitsalltag jegliche Geschichten rund um den Beruf. Das können Arbeitsabläufe, Themen aus der Branche oder Dienstleistungen sein. Egal welchen Aspekt deiner Unternehmung du thematisieren möchtest, mit Videos erklärst und veranschaulichst du spannend.
Illustrierte Figuren spazieren über deinen Bildschirm. Sie erzählen dir komplizierte Fakten, die dir beim Lesen schwere Augenlider verursacht hätten. Doch anstelle von Müdigkeit oder Langeweile, fühlst du dich sogar unterhalten. In Form von Erklärvideos führst du dir den informativen Inhalt sogar gerne ein zweites Mal zu Gemüte. Und damit bis du nicht ein Einzelfall. Wir sind praktisch dazu vorprogrammiert, uns von Bewegtbilder faszinieren zu lassen.

Anhand von Bewegbildern werden mehr Informationen in kürzerer Zeit von dir kommuniziert und von deinem Publikum aufgenommen. Dazu kommt, dass unser Gehirn gerne Geschichten nutzt, um etwas verständlich zu machen. In Erklärvideos passiert genau das. Anhand einer illustrierten Geschichte werden Informationen visuell und auditiv ansprechend an dein Zielpublikum weitergegeben.

Durch Erklärvideos generierst du mehr Aufmerksamkeit

Videos sind echte Blickfänger. Sie packen die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe weitaus besser als es ein Text zu können vermag. Unsere Augen springen auf Bewegung an. Nicht so sehr aber auf statische Wörter. Da wir zudem mehrheitlich visuell denken, werden wir nicht nur gepackt, sondern verharren und schauen das Video bis zum Schluss. Dass du dir die Minuten dafür freiräumst, ist weitaus wahrscheinlicher, als dass du dies fürs Durchlesen eines Textes machen würdest.

Auch Suchmaschinen bevorzugen Videos. Video-Content steigert den Web-Traffic deiner Website um bis zu 40%. Das liegt unter anderem daran, dass SEO-Maschinen Videos bei Suchergebnissen höher platzieren, als Texte. Somit wirst du automatisch schneller gefunden, wenn du deine Onlineinhalte mit einem Video ergänzt. Des weiteren merken wir uns 95% des Inhalts eines Videos. Bei Texten hingegen sind es nur 10%, die wir wirklich abspeichern. Es ist somit kein Wunder, dass nach einem Monat der Inhalt eines Videos bei dir noch immer abrufbar ist, du den Text hingegen komplett vergessen hast. 

Das macht unsere Erklärvideos aus 

Du hast eine Idee, die du in ein Video verwandeln willst? Dann bist du bei uns an der richtigen Adresse. Wir setzen auf Zusammenarbeit und schliessen dich nicht von der Konzeption des Videos aus. Du bist mit dabei, denn schliesslich geht es ja um dich und deine Idee. Bei uns ist darum dein Input von grösster Wichtigkeit.

FolienWerke und PowerPoint sind praktisch nicht voneinander wegzudenken. Darum halt dich gut fest, denn auch dein Erklärvideo erstellen wir mit PowerPoint! Aus diesem Grund bist du mit deinem Video niemals festgefahren. Nach Fertigstellung kannst du es nämlich einfach weiter bearbeiten oder abändern, solltest du dies so wünschen. PowerPoint ermöglicht das einfach und problemlos.

Du hast Lust, ein eigenes Video zu erstellen? So funktionierts:

In einem ersten Schritt besprechen wir die wichtigsten Punkte, nämlich was deine Wünsche sind und wozu du dein Zielpublikum verleiten möchtest. Hierfür ist es sinnvoll, einen gemeinsamen Storytelling-Workshop abzuhalten. Wir besprechen die Träume, Ansprüche und Ängste deiner Zielgruppe. Diese festzulegen ist wichtig. Die Hauptbotschaft deines Videos richtet sich nach ihnen aus. Sobald du die Ansprüche deines Publikums kennst, kannst du darauf hinarbeiten, sie zu erfüllen.

Durchschnittlich entscheiden wir Menschen nach weniger als 3 Sekunden, ob wir ein Video weiterschauen wollen, oder nicht. Darum ist der Anfang deines Erklärvideos sehr wichtig. Gemeinsam erarbeiten wir, wie deine Zuschauerinnen und Zuschauer am Bildschirm bleiben und dein Video bis zum Schluss fertigschauen.

Nicht zu vernachlässigen ist die Botschaft, welche am Ende deines Videos zugespitzt und zum sogenannten "Call to Action" wird. Damit ist die Aufforderung zur Handlung gemeint, die du bei deiner Zielgruppe platzierst. In deinem Erklärvideo führt alles zu dieser "Take Home Message" hin. Sie bleibt bei deinen Rezipienten in Erinnerung und verleitet sie zur Tat.

Sobald wir den Inhalt mit dir festgelegt haben, setzen wir uns an das Skript. Wir schreiben dir eine Geschichte, die deine Informationen ansprechend verpackt und an dein Publikum hinträgt. Dafür kreieren wir ein Storyboard, das wir dir immer wieder zeigen und von dir bestätigen lassen. Bist du mit der Geschichte einverstanden, machen sich unsere Bühnenbildnerinnen, besser gesagt, unsere Designerinnen ans Werk. Sie kreieren das Set und die Hauptfiguren deiner Geschichte.

Durch Animation kommt das Ganze in Bewegung und den Figuren wird Leben eingehaucht. Sobald dieser Schritt getan ist, erhalten deine Hauptfiguren eine Stimme. Hierfür liest ein externer Partner den Text, den wir mit dir erarbeiten, vor und ergänzt so die Geschichte.

Wie ich dir bereits vorgeschwärmt habe, erstellen wir dein Video in PowerPoint. Das bedeutet, dass du dir keine Sorgen machen musst, wenn du dein Video nach Fertigstellung verkürzen willst. Auch deine Meinung bezüglich einzelnen Szenen kannst du immer wechseln. Anders als bei anderen Unternehmen, beanspruchen wir die Möglichkeit der Videobearbeitung nicht für uns. Im Gegenteil. Wir befähigen dich dazu, dass du dein Video jederzeit so bearbeiten kannst, wie du es möchtest. Auch nachdem unsere Zusammenarbeit abgeschlossen ist. 

Bist du neugierig, wie dein Video aussehen könnte?

Wir freuen uns riesig auf jede Idee von dir! Das Erstellen eines Erklärvideos macht Spass und das Resultat kann sich echt blicken lassen. Komm mit uns ans Set, setz dich in den Regie-Stuhl und kreiere mit uns ein tolles Video, dass nicht nur du mehrfach anschauen willst, sondern vor allem auch dein Publikum! 

book 1-2-1-1

Kennst du schon unser
E-Book über Remote Präsentationen?

Herunterladen

Newsletter Anmeldung

Erhalte einmal im Monat Tipps, Tricks, Anleitungen und News zum Thema PowerPoint, Präsentieren und Word.

Das könnte dich ebenfalls interessieren

diese Artikel in Storytelling

Keine Kommentare bis jetzt

Lass uns wissen was du darüber denkst...