PowerPoint Zoom: interaktiv präsentieren

Michael Bäuerle
20. Februar 2020

Zoomen auf PowerPoint beschreibt nicht nur das Vergrössern und Verkleinern einer Folie oder eines Objekts. Mit der Zoom-Funktion kannst du deine Slide-Präsentation auch einen dynamischen Twist geben. Vergleichbar mit der «Kachel-Optik» bei Windows können User mit nur wenigen Klicks durch die gesamte Präsentation navigieren. Auf der Einleitungsfolie befinden sich Vorschaubilder zu den entsprechenden Folien, die sich mit einem Klick vergrössern oder öffnen lassen. Ein weiterer Klick verkleinert die Folie wieder und führt zurück zur Übersichts-Slide.

Wenn du wissen möchtest, wie das Zoomen auf PowerPoint funktioniert, dann kommt diese Schritt-für-Schritt-Anleitung wie gerufen.

Zoom-Effekt: PowerPoint-Versionen

Bevor wir uns gemeinsam durch deine nächste Folienpräsentation zoomen, lohnt sich ein Blick auf die PPT-Versionen, die dieses Feature unterstützen. Den ersten Auftritt hatte die Zoom-Funktion mit PPT 2013, wobei die Funktion «Zurück zum Zoom» noch nicht unterstützt wurde. Ab 2016 wurde es dann schon interessanter und von Microsoft dementsprechend vermarktet. Das Wiedergeben von Zoom als Hyperlinks ohne Zoom-Übergang wurde möglich.

Wer Office 365 oder PowerPoint 2019 nutzt, dem steht die volle Zoom-Power zur Verfügung.

Hier die derzeit aktuelle Tabelle dazu von Microsoft:

PowerPoint-Version

Welche Möglichkeiten bietet das "Zoomen"?

PowerPoint für Office 365, Version 1607 oder höher

PowerPoint 2019

Erstellen und Wiedergeben des Zooms

PowerPoint für Office 365 für Mac, Version 16,9 oder höher

PowerPoint 2019 für Mac

Wiedergabe des Zooms

PowerPoint 2016

PowerPoint 2016 für Mac

PowerPoint 2013

PowerPoint für Mac 2011

PowerPoint 2010

PowerPoint 2007

Wiedergeben von Zoom als Hyperlinks ohne Zoom Übergang

Zurück zur Zoom Navigation wird nicht unterstützt.

PowerPoint für Web

Zoom wird nicht wiedergegeben

PowerPoint für Android

PowerPoint für iOS

PowerPoint Mobile für Windows

Wiedergabe des Zooms

(Quelle: Microsoft Office)

Zoomvariationen auf PowerPoint

1. Zusammenfassungs-Zoom

Wenn du verschiedene Folien auf einer Zielfolie zeigen möchtest, um von hier aus von einer Folie zur nächsten zu wechseln, dann gehe wie folgt vor:

  • Wähle in der Menüleiste «Einfügen» und öffne dort das Menü-Feld «Zoom».
  • Klicke auf «Zusammenfassungszoom».
    PPT ZOOM pic1
  • Im Auswahlfenster klickst du auf alle Folien, die auf der Zielseite gezeigt werden sollen.
  • Wenn du nicht gewählte Folien von der Präsentation entfernen möchtest, dann deaktiviere das Kästchen unten links: «verwendete Abschnitte in Ihrer Präsentation beibehalten»
  • Mit «Einfügen» bestätigst du die Auswahl.
  • Die Zielfolie wird automatisch erstellt und lässt sich dann gestalterisch auf Ihre Präsentation anpassen.

Wenn du später den erstellten Zusammenfassungszoom bearbeiten möchtest, dann klicke auf die Zielfolie. Unter «Zoom» findest du links im Menüband den Befehl «Zusammenfassung bearbeiten».

2. Folienzoom

Mit dem Folienzoom kannst du eine Folie einblenden, die den Inhalt einer anderen Folie genauer erklärt. Zum Beispiel die ausführlichen Berechnungen eines Diagramms.

  • Klick auf die entsprechende Folie, gehe dort auf «Einfügen» und öffne in der Gruppe «Links» den «Zoom»-Reiter.
  • Mit dem Klick auf «Folienzoom» öffnet sich ein Fenster.
  • Hier aktivierst du die Folie, die den Inhalt genauer beschreiben soll.

PPT ZOOM Pic2

  • Ein Miniaturbild der ausgewählten Folie erscheint auf der aktuellen Zielfolie.
  • Wenn du nach dem Anzeigen der Zoomfolie zurück zur Ausgangsfolie möchtest, musst du unter «Zoom» und «Zoomoptionen» das Kästchen «Zurück zum Zoom» aktivieren.
    PPT ZOOM Pic3

FolienWerke Design-Tipp:

Du kannst die Miniaturansicht der Zoomfolie mit einem passenden Piktogramm ersetzen. Dazu gehst du einfach in der Menüleiste «Zoom» ganz links auf «Bild ändern», wählst ein Piktogramm oder ein Bild (als PNG oder SVG) aus deinen Dateien und klickst auf «Einfügen».

PPT ZOOM Pic 4

3. Abschnittzoom

Mit der Funktion «Abschnittzoom» kannst du eine Verknüpfung zu einem bestimmten Abschnitt in Ihrer Präsentation setzen.

  • Markiere zunächst in der Folienleiste die Slide, von der du zum Abschnitt zoomen möchtest.
  • In der Menüleiste «Einfügen» das Menü-Feld «Zoom» öffnen und dort auf «Abschnittszoom» klicken.

PPT ZOOM Pic5

Die Idee dahinter ist es, eine Startfolie zu kreieren, von der aus du zu verschiedenen Kapiteln innerhalb Ihrer Präsentation springen kannst. Ist das eine Kapitel erklärt, dann zoomt dich PowerPoint wieder zurück zur Startseite.

Über wie viele Slides ein Abschnitt oder ein Kapitel gehen soll, bestimmst du mit der Auswahl der Folien, die du in dem geöffneten Fenster «Abschnittszoom einfügen» aktivierst. Grundsätzlich ist jede aktivierte Slide eine Anfangsfolie. So bildet zum Beispiel die aktivierte Folie #3 den Anfang des Abschnittes. Folien #4, 5 und 6 werden nicht aktiviert. Somit endet der Abschnitt bei Folie #6. Die aktivierte Folie #7 läutet den nächsten Abschnitt ein.

PPT ZOOM Pic6

Ein Fazit zu PowerPoint Zoom

PowerPoint Zoom ist ein geniales Tool, wenn du deine Präsentation nicht linear, sondern interaktiv vorführen möchtest. Sich und sein Publikum durch die Folienpräsentation zu zoomen, ist demnach ein toller Weg, um sich von dem ganzen PPT-Einheitsbrei da draussen abzusetzen!

 

Nutzt du die Zoom-Funktion auf PowerPoint? Welche Erfahrungen hast du damit gemacht? Hat dir dieser Artikel weitergeholfen? Lass es mich wissen! Im Kommentar-Feld ist reichlich Platz dazu.

Newsletter Anmeldung

Erhalte einmal im Monat Tipps, Tricks, Anleitungen und News zum Thema PowerPoint, Präsentieren und Word.

Das könnte dich ebenfalls interessieren

diese Artikel in PowerPoint

Keine Kommentare bis jetzt

Lass uns wissen was du darüber denkst...