Rhetorik-Training von Profis - #75

Ellen Riesterer
04. August 2022

Training mit einem Experten macht besser! Das gilt auch für die Rhetorik.

Wer seinen Aufschlag beim Tennis perfektionieren, oder sein Handicap auf dem Golfplatz verringern möchte, nimmt Trainingsstunden bei einem Experten. Logisch, denn Tipps, Feedback und Input von einem Profi sind nun mal der schnellste Weg, um sich zu verbessern. Das verhält sich in Sachen Rhetorik bei Präsentationen nicht anders! Falls du also der Meinung bist, dass deine Rhetorik-Skills noch ausbaufähig sind, dann wären ein paar Coaching-Sessions bei einem Rhetoriktrainer ganz bestimmt nicht die schlechteste Idee. Was dich bei solchen Sessions erwartet, welche anderen Möglichkeiten es diesbezüglich noch gibt, und ein paar Worte zu unseren neuen Rhetorik-Workshop sind Thema dieses Blogbeitrags.

Was erwartet dich bei einem Rhetorik-Coaching?

Zunächst einmal muss hier zwischen Seminar und Training unterschieden werden.

1. Rhetorik-Seminar

Ein Seminar ist eine Gruppenveranstaltung, bei der der Rhetorikprofi Tipps und Tricks verrät. Du nimmst bei solchen Seminaren hauptsächlich die Rolle des Zuhörers ein. Erst am Ende des Seminars beantwortet der Coach ein paar Fragen aus dem Publikum. Seminare sind also ein probates Mittel, um:

  • deinen persönlichen Wissensstand zum Thema Rhetorik zu erweitern.
  • einen Vortrag von einem «Rede-Pro» zu verfolgen.
  • eventuell den einen oder anderen Trick abzuschauen.
  • im Anschluss vielleicht die Antwort auf eine Frage vom Coach zu bekommen.

Seminare zu Vortragstechniken sind demnach super für Menschen, die bereits Erfahrung als Redner sammeln konnten und ihrem Vortragsstyle den letzten Schliff verleihen möchten.

2. Rhetorik-Training

Bei einem Rhetorik-Training wird es dagegen deutlich intensiver. Hier gehört dir für eine gewisse Zeit die volle Aufmerksamkeit des Coaches.

Wie lange ein Training geht, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Zunächst richtet sich die Trainingszeit natürlich nach der Angebotspalette des Rhetorik-Coaches. Manche bieten fixe Trainingsmodule an, die zwischen ein paar Stunden bis zu mehreren Tagen gehen können. Andere richten sich nach der Länge deiner Präsentation. Das bedeutet, dass zum Beispiel für eine 20-minütige Rede eine Vorbereitungs- und Trainingszeit von einem Tag veranschlagt wird. Desto länger der Vortrag, desto länger das Rhetorik-Training. Bei solchen persönlichen Trainingssessions werden allerdings nicht nur die Rhetorik selbst trainiert, sondern auch die gesamte Rede ausgearbeitet und vorbereitet.

Das eigentliche Rhetorik-Training beinhaltet unter anderem das Üben mit der eigenen Stimme und fokussiert auch auf Körpersprache, Gesten, Rede-Techniken wie Pausen, Stimmlage, usw.

Der FolienWerke-Rhetorik-Workshop

Ganz klar ist unser Rhetorik-Workshop der coolste, lustigste, effektivste und überhaupt aller beste Weg, um deine Vortrags-Skills zu erweitern. In einem Tag tauche ich mit dir und mit zu bis sieben weiteren Teilnehmern in das Thema ein. Wir gehen die Rhetorik-Basics durch, arbeiten an deinem Mindset, tüfteln an deiner Körpersprache, der Satzgestaltung, Sprachtraining, usw. Alles was du mitbringen musst, ist eine gute Portion Neugierde, einen Sack voll Gelassenheit und natürlich Lust darauf, Neues zu lernen. Fakt ist, dass du nach unserem FolienWerke-Rhetorik-Kurs die Bühne rockst und richtig Spass am Präsentieren hast.

«Toastmasters» haben nichts mit Schnittbrot zu tun

«Toastmaster Clubs» ist eine Organisation, die bereits seit 1924 besteht und sich das Rhetorik-Üben auf die Fahne geschrieben hat. Hier werden Menschen zusammengeführt, die sich gegenseitig beim Redenhalten unterstützen. Die Idee kommt – bitte nicht wundern! – aus Amerika. Heute gibt es beachtliche 20.000 Toastmaster Clubs auf der ganzen Welt mit insgesamt über 300.000 Mitgliedern. Der erste Toastmaster Club in der Schweiz öffnete 1973 in Zürich seine Türen. Seitdem gibt es circa 40 dieser Rhetorik-Clubs in der Schweiz. Soweit die Geschichte. Aber was erwartet dich in einem Toastmaster-Club?

In der Regel dauert ein Treffen circa 1,5 Stunden und hat ganz klar einen Seminar-Charakter. Ein Rhetorik-Profi gibt Einblicke zu Themen wie «Rede vorbereiten», «aus dem Stegreif reden» und so weiter. Oft werden aber auch Gastvorträge zum Thema von prominenten Menschen aus Politik, Wirtschaft und Showbiz organisiert. Auf der Website der Toastmasters & Rhetorik Clubs Schweiz findest du weitere Informationen.

Hast du schon Mal an einem Rhetorik-Seminar teilgenommen oder sogar ein Privattraining mit einem Rhetorik-Coach absolviert? Wie waren deine Erfahrungen? Nutze einfach die Kommentarfunktion unter diesem Artikel.

book 1-2-1-1

Kennst du schon unser
E-Book über Remote Präsentationen?

Herunterladen

Newsletter Anmeldung

Erhalte einmal im Monat Tipps, Tricks, Anleitungen und News zum Thema PowerPoint, Präsentieren und Word.

Keine Kommentare bis jetzt

Lass uns wissen was du darüber denkst...