Warum uns selbst CD-Agenturen an Bord holen.

Michael Bäuerle
28. Mai 2018

Schlau zu delegieren, ist eine Kunst! Und zwar eine, die sich auszahlt.

Warum uns selbst Corporate-Design-Agenturen an Bord holen? Damit wir die Gestaltung, das Layout und die technische Umsetzung von Folienpräsentationen übernehmen.Das mag auf den ersten Blick (und den zweiten und den dritten vielleicht auch noch) nicht ganz logisch erscheinen. Schliesslich sind gute CD-Agenturen - die sich um die Corporate Identity renommierter Unternehmen kümmern - buchstäbliche Kreativschmieden!

Deren täglich Brot ist es, super coole, durchdachte und «Out-of-the-Box» Konzepte zu entwickeln, die das CD einer Firma im neuen Glanz erstrahlen lassen. Diese artistischen Freigeister bewirken, dass eine Corporate Identity den herrschenden Zeitgeist anspricht. CI & CD-Agenturen verleihen neuen Marken ein öffentlich ansprechendes Gesicht und sorgen dafür, dass Apps, Dienstleistungen und Produkte vom Trend zum Must-Have werden. Für solche Kreativ-Hubs sollte es doch ein Leichtes sein, mal eben eine packende PowerPoint-Präsentation aus dem Ärmel zu schütteln. Oder?

Wer Aufgaben abgibt, hat mehr Platz fürs Wesentliche!

Die Ausarbeitung eines komplett neuen Produktimages, einer er- und übergreifenden Marketing-Strategie oder gar einer starken, zukunftsorientierten Ausrichtung einer kompletten Firmenidentität ist alles kein Pappenstiel! Diese Projekte benötigen viele kreative Menschen, einen schier unerschöpflichen Kreativ-Quell und jede Menge Knowhow. Was sie aber vor allem benötigen, das ist Zeit. Und Zeit ist in der heutigen Geschäftswelt eine unglaublich wertvolle Ressource. Da wäre es doch ziemlich verschwenderisch und uneffektiv, etliche Stunden für die Ausarbeitung einer hochwertigen, professionellen Folienpräsentation abzuzwacken.

«Was kostet die Welt?», wirst du dir jetzt vielleicht denekn. Aber ist es da nicht sinniger, diese Aufgabe Experten in die Hände zu geben, die wirklich alle Aspekte einer kraftvollen, prägnanten und ansprechenden PowerPoint Präsentation aus dem FF kennen? Die auch mit anderer Präsentation-Software bis ins Detail vertraut sind. Die mitdenken und voraussehen. Die genau zuhören und die Wünsche des Kunden optimal umsetzen.

(Ab-)Geben ist seliger als (Auf-)Nehmen

Eine lupenreine Folienpräsentation auf die Beine zu stellen, die nicht nur die CI widerspiegelt, sondern auch den Redner optimal unterstützt und Emotionen beim Publikum weckt, ist keine einfache Aufgabe. Eine Präsentations-Slide hat ganz klare Aufgaben. Sie darf dem Vortragenden niemals die Show stehlen, soll Emotionen wecken, soll informativ sein aber ohne dabei zu langweilen. Sie muss einprägsam sein, die Message auf mehreren Leveln transportieren.

Daraus leiten sich wiederum Anforderungen an die optimale Farbgestaltung der Folie ab. Die Schriftgrösse, die Bilder, Animationen, Videos, etc.

Alle Funktionen von PowerPoint, Google-Slides, Prezi, Keynote & Co. nicht nur haarklein zu kennen, sondern auch noch zu wissen, wie diese am besten einzusetzen sind, ist ebenfalls nicht ohne. Und welche Vortrags-Methode passt am besten zur Präsentation? Welche Ratschläge, Tipps und Tricks können dem Redner mit auf den Weg gegeben werden?

Anstatt sich zusätzlich zum eigentlichen Projekt mit all dem (und noch mehr) herumschlagen zu müssen, setzen viele Design-Companies auf die Fachkompetenz der FolienWerke. Denn diese arbeitsintensive Aufgabe abzugeben, anstatt zusätzliches Work-Load aufzunehmen, spart nicht nur Zeit, Geld und Nerven: Es ist tatsächlich etwas Seliges! Es nimmt Last von den Schultern. Es befreit und macht Freude.

Vor allem, wenn die fertige Folienpräsentation nicht nur die Erwartungen erfüllt, sondern voll nach vorne losgeht, Spass macht und das Gesamtprojekt best-möglichst präsentiert!

Nun stellt sich zum Abschluss folgende Frage:

Delegierst du schon oder rotierst du noch?

Konzentrierst du dich voll auf dein eigentliches Projekt? Dich lenkt nichts ab? Jedes Team-Member setzt sein Knowhow genau dort ein, wo es voll greift? Super! Doch wer kümmert sich um die Präsentation, wenn du keinen PowerPoint-Experten in deinen Reihen hast? Du? Dein IT-Profi? Das Kreativ-Team? HR?

Wenn du dich diesen Fragen gegenübersiehst, dann gib den Ball doch einfach ab. Outsourcing ist angesagt: Delegieren anstatt rotieren! Das FolienWerke-Team steht dir mit geballtem Präsentations-Fachwissen zur Verfügung. Melde dich einfach bei uns.

Hast du schon Mal die Gestaltung einer Präsentation an einen PowerPoint-Experten abgegeben? Findest du das sinnvoll? Oder kümmerst du dich selbst um die Präsentations-Ausarbeitung?
Ich würde mich sehr über dein Feedback als Kommentar freuen!

Newsletter Anmeldung

Wir melden uns nicht sehr oft, aber wenn, dann mit spannenden Themen rund ums Präsentieren. Eine Anmeldung lohnt sich also.

Das könnte dich ebenfalls interessieren

diese Artikel in Insider

Keine Kommentare bis jetzt

Lass uns wissen was du darüber denkst...